Protokoll schreiben Beispiel

Wenn Ihnen niemand beigebracht hat, wie man ein Protokoll verfasst, haben Sie verschiedene Möglichkeiten – Protokoll schreiben Beispiel:

  • Sie besuchen ein Seminar (z. B. bei Dashöfer).
  • Lesen Sie Fachlektüre zum Thema Protokoll schreiben
  • Sie lesen sich die bisherigen Protokolle durch. Streichen Sie, was Sie für wenig sinnvoll halten. Markieren Sie für sich die Stellen, die Sie für wesentlich halten. So lernen Sie am schnellsten. Entwickeln Sie dadurch Ihren eigenen Stil.
  • Besprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten, welches Protokoll wirklich benötigt wird. Ein Verlaufsprotokoll? Dann schreiben Sie die wesentlichen Wortbeiträge auf (mit Namensnennung) und notieren die Ergebnisse. Ein Ergebnisprotokoll? Dann reichen häufig nur Stichworte (ohne Namensnennung) und die Ergebnisse.
  • Machen Sie sich eine Liste aller Begriffe und Worte, die häufiger vorkommen. Für diese Worte suchen Sie sich eigene Abkürzungen. Diese übertragen Sie in Word (Autokorrektur). So sind Sie sehr schnell mit Ihrer Niederschrift fertig.

Protokoll schreiben Beispiel – Leitfaden

Mitgeschriebenes durchsehen

Lesen Sie den gesamten Text noch einmal durch und prüfen, ob alles verständlich und korrekt notiert ist. Wenn alles für Sie Sinn ergibt, können Sie mit dieser Mitschrift arbeiten, ist das jedoch nciht der Fall, sollten Sie ggf. bei den anderen Teilnehmern nachhaken, falls noch Fragen offen sind. Diese offenen Fragen und Unklarheiten sollten Sie dann umgehend in der Mitschrift ergänzen.

Ordnung schaffen

Heben Sie wichtige Stellen im Text, beispielsweise wichtige Termine oder Informationen, durch die Textformatierung (Absätze, Farben, Textstärke und -größe) deutlich hervor. Ebenfalls sollten Sie darauf achten, dass Text und Informationen, die zum selben Punkt gehören auch zusammen stehen und man dies deutlich erkennt. Wenn möglich sollten Sie verschiedene Punkte zur Übersichtlichkeit gruppieren bzw. gliedern. (Tagesordnung Punkt 1, 1.2, 1.3 usw.)

Das Protokoll Schreiben Beispiel

Nun versuchen Sie sich an der ersten Fassung des Protokolls. Dabei sollten Sie auf einen einfachen Satzbau, die korrekte Zeitform und eine verständliche Ausdrucksweise achten. Sollten noch Korrekturen zu Zahlen, Daten, Namen oder ähnlichem auftreten, korrigieren Sie diese oder ergänzen Teile, die ggf. noch fehlen. Wenn nun alles vollständig ist, ist das Protokoll schon fast fertig. Bei manchen Protokollarten ist es üblich, dass das Protokoll unterschrieben wird. Sollte das bei Ihnen der Fall sein, tun Sie dies zum Schluss.

Praxis Tipp – Protokoll schreiben Beispiel

Wichtig: Je länger Sie das Protokoll aufschieben, umso schlechter erinnern Sie die Einzelheiten und finden  sich schwieriger in Ihrer Mitschrift zurecht. Am besten verfassen Sie das Protokoll direkt nach dem Anlass, spätestens jedoch einige Tage danach.

Auch unsere Experten helfen Ihnen zum Thema Protokoll schreiben Beispiel und Protokollführung in unserer Fachlektüre und im Seminar weiter, schauen Sie gern vorbei!